Bitcoin Formula schließt SegWit-Integration

GreenAddress schließt SegWit-Integration mit Opt-out-Option ab
JP BUNTINX | 6. SEPTEMBER 2017 | 17:00 UHR
Bitcoin-Anwender auf der ganzen Welt sind mit dem GreenAddress-Service vertraut. Es war eines der ersten Wallets, das einige fortschrittliche Funktionen einführte, an die wir heute gewöhnt sind. In dem jüngsten Update Bitcoin Formula unterstützt die Plattform nun SegWit vollständig. Dies ist eine große Entwicklung, da noch nicht alle Bitcoin-Wallets das Upgrade implementiert haben. Es gibt noch einige weitere neue Funktionen, die Sie ebenfalls genießen können. Außerdem ist das Team etwas größer geworden, da zwei neue Entwickler eingestellt wurden.

Bitcoin Formula hat zwei neue Entwickler eingestellt

Es ist gut zu sehen, dass ein renommierter Name wie GreenAddress SegWit voll unterstützt. Seit der Aktivierung der Skalierungslösung im Netzwerk arbeiten Unternehmen am nativen Support. Bislang gibt es noch einige Dienstleister, die in dieser Hinsicht noch etwas Bitcoin Formula Test – Bewertung & Erfahrungen zu tun haben. Glücklicherweise gehört GreenAddress nicht mehr dazu, da sie vor einigen Tagen die SegWit-Unterstützung vollständig integriert haben. Dies kann dazu beitragen, die Anzahl der SegWit-Transaktionen im Bitcoin-Netzwerk in Zukunft zu erhöhen.

Einige interessante Änderungen von GreenAddress
Es muss gesagt werden, dass die Implementierung von SegWit bereits seit einiger Zeit in den Pipelines erfolgt. GreenAddress war dabei, als die Skalierungslösung auf dem Testnetz gestartet wurde. Dies gab dem Team genügend https://www.onlinebetrug.net/ Zeit, einen Angriffsplan zu entwickeln, um diese Veränderungen zu integrieren. Benutzer, die sich in ihr Wallet einloggen, haben die Möglichkeit, SegWit abzuwählen. Es ist unklar, ob jemand diese Funktion nutzen wird, aber es ist schön, sie trotzdem zu haben. Sobald eine SegWit-fähige Adresse generiert wurde, können Benutzer jedoch nicht mehr auf ihre Entscheidung zurückgreifen.

Das ist nicht das einzige große Update von GreenAddress, wohlgemerkt. Das Entwicklerteam begrüßt zwei neue Programmierer, die einige interessante Ergebnisse bringen werden. Das Unternehmen durchläuft eine lange Liste von Updates und Verbesserungen, die sie einführen wollen. Mehr helfende Hand Sohn Bord erlauben es dem Unternehmen, diese Änderungen viel schneller einzuführen. Es zeigt auch, dass Entwickler mehr als bereit sind, in der Welt von Bitcoin zu arbeiten. Es ist eine boomende Branche, die man schließlich nicht mehr übersehen darf.

Last but not least führt GreenAddress eine API ein, um Bitcoin Cash-Transaktionen zu signieren. Dies gibt dem Benutzer die Möglichkeit, seine Münzen manuell aufzuteilen. Beachten Sie, dass das Unternehmen während des API-Aufrufs keine Splitting-Tools zur Verfügung stellt. Sie werden auch kein Splitting-Tool einführen, weder jetzt noch in Zukunft. Es gibt auch keine Pläne, Bitcoin Cash in offizieller Funktion zu unterstützen. Das ist ein kleiner Rückschlag für BCH-Fans, aber auch nicht ganz unerwartet.